Werner Peters

Filed under: film — wortkarg at 7:01 am on Samstag, Dezember 2, 2006

Dem Vergessen entreißen!

Werner PetersEinige (wenige) werden ihn wohl aus dem Film Der Untertan kennen.

Bei mir hat er sich mittels diverser Edgar Wallace- und Mabuse-Streifen aus den 60er-Jahren ins Herz gespielt.

Hierbei meist den schmierigen halbseidenen Gesellen darstellend, gelang es ihm nahezu jedes Mal eine persönliche Note ins Spiel bringend, Charakter zu bekennen. Besonders deutlich, wenn man die Wallace -und Mabuse-Vorläufer kennt, in der Rolle des Clowns im vierten Mabuse-Streifen.

Obwohl die Plausibilität des Geschehens während der sechs Mabuse-Streifen deutlich an Fahrt verlor, vor allem der sechste Streifen wirkt wie James Bond auf Ringelpiez, tat dies meinem Wohlwollen keinen Abbruch. Derartiges nenne ich Entwicklung.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>