Citizen Cotten

Filed under: film — wortkarg at 9:41 pm on Sonntag, August 20, 2006

Alter schützt vor Penunze nicht

Joseph CottenMan (er)kennt ihn (noch). Die Rede ist von Joseph Cotten.

In den 60er und 70er Jahren verschlug es Jedediah immer öfter ins eoropäische, vorwiegend italienische, Kino. Ein kleines Zu- resp. Gnadenbrot, wenn man so will.

Das Bild stammt aus dem Film Syndicate Sadists, in welchem auf die Figur des John J. Rambo womöglich zum ersten Mal filmisch Bezug genommen wird. Tomas Milian gibt ihm die entsprechend abgehalftert desillusionierte Note. Auch erinnert der Plot ein wenig an Leones ersten großen Leinwanderfolg “Für eine Handvoll Dollar”.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>