Friedhof der Kuscheltiere

Filed under: reisen — wortkarg at 7:27 pm on Mittwoch, September 13, 2006

Panda

Herrenloser Pariser Pylon

Filed under: reisen — wortkarg at 10:14 pm on Mittwoch, August 9, 2006

- in leicht eingeknicktem Zustand, sucht neues Zuhause.

Pariser PylonIn der Nähe meines Hostels fiel mir dieser, am Strassenrand vor sich hin vegitierende und in schwerster Agonie befindliche, Pylon auf.

Nun passiert es wahrlich nicht oft, dass ein Pylon meine sensible Seite berührt, aber die Art und Weise wie dieses, wohl in seinen letzten Atemzügen befindliche, Strassen-Hütchen einem sehr kleinen Auto noch ein Obdach zu spenden vermochte, hat es mir dann doch angetan.

Adieu, mon bon pylône!

Pariser Petitesse

Filed under: film,reisen — wortkarg at 10:40 pm on Dienstag, August 8, 2006

Vor wenigen Tagen vor die Linse gelaufen

Jamel DebbouzeLeider nur recht mühsam als Jamel Debbouze (Einziger Lichtblick aus Bessons letzem Film) auf dem hastigst von mir geknipsten Foto zu erkennen.

Sieht im wahren Leben noch kleiner und hagerer als auf der großen Kinoleinwand aus. Sein Begleiter war zwei Köpfe größer. Wirkte sehr sympathisch, Debbouze.

Mein Fotoapparat gebar dieses Foto am Rande eines Musik-Festivals an der Pariser Seine.

Tibetisches Billard II

Filed under: reisen — wortkarg at 9:18 pm on Montag, Juli 24, 2006

Wetterfeste Spielwiese II
Billard in Gyanze

Um nach Xigaze zu gelangen, muss man erst die 3977m hoch- gelegene Stadt Gyangzê passieren.

Entgegen den Gepflogenheiten in Xigaze wird hier schon mal auf dem Gehweg der Queue geschwungen. Bildquelle: Kathrin.

Tibetisches Billard

Filed under: reisen — wortkarg at 6:18 pm on Montag, Juli 24, 2006

Wetterfeste Spielwiese
Billard auf Tibetisch

Was dem Mongolen sein Ping Pong, ist dem Tibeter sein Billard. Und dies vorzugsweise im Freien.

Das Bild wurde von Kathrin auf Ihrer Reise durch Tibet in der Stadt Xigaze geknipst.

Toilettenpracht

Filed under: reisen — wortkarg at 3:46 pm on Mittwoch, Juli 19, 2006

toilettenprachtEine große Stadt benötigt entsprechend viele Klos. Derart viele Plumpsklos auf einem Fleck findet man in Kunming. Zu meinem Glück beehrte ich diesen heimelichen Ort der Kontemplation zu einem sehr ruhigen Zeitpunkt.

Reis(en)

Filed under: reisen — wortkarg at 12:17 am on Donnerstag, Mai 11, 2006

Erdnah bettet es sich am schönsten

In unregelmäßigen Abständen werde ich das ein oder andere Buidel von meinen Reisen zum Besten geben. Viel Spass!

schlaefer