Serge lacht

Filed under: film — wortkarg at 10:38 pm on Freitag, November 27, 2009

Charlotte Gainsbourg – Heaven Can Wait from Charlotte Gainsbourg on Vimeo.

Ganz Großartig!

Filed under: film — wortkarg at 9:11 pm on Dienstag, Dezember 2, 2008

Du hast aber einen schönen Ball

Filed under: film — wortkarg at 8:31 pm on Samstag, Februar 23, 2008

lorre

Peppermint Candy

Filed under: film — wortkarg at 11:34 pm on Samstag, April 7, 2007

Wenn Geschichte seine Kinder frißt

Peppermint CandySchienen, dass Bild zweiteilend, Gliedmaßen, nicht mehr funktionierend,  fehlend, erruptive Gewalt.

Für Pfefferminz- bonbons bleibt da kaum Raum.

Stil

Filed under: film — wortkarg at 7:41 pm on Samstag, April 7, 2007

Charley VarrickEin Hilfs-Sheriff wird vor einer Bank erschossen. Der Sheriff beugt sich über die Leiche. Nach kurzem Verweilen bedeckt er das Gesicht der Leiche mit einem Hut – hierbei allerdings noch einen Fussel von dem Hut entfernend.

So etwas nenne ich Stil.

Charley Varrick heißt der Film.

Shunji und der Möwen-Kick

Filed under: film — wortkarg at 11:41 am on Mittwoch, April 4, 2007

Man müsste meinen, dass Shunji Iwai und Steven Seagal soviel gemein haben, wie Happe und Tarkovskij. Doch, weit gefehlt.

Seagals Tochter stellt hier nämlich das verbindende Bändchen. In dem Film Shiki-Jitsu ist sie an der Seite Shunjis zu sehen, der hier ausnahmsweise vor der Kameralinse zu sehen ist. Die dem Drehbuch zugrunde liegende Novelle steuerte Miss Möwe auch noch bei.

Sachen gibt’s.

Das Leben der Anderen

Filed under: film — wortkarg at 1:04 am on Freitag, März 9, 2007

Persönliche Noten

Es kommt ein Bi-Ba-Butzemann

HGW XX/7 läuft, Zeitungskarren im Schlepptau, Stapel Zeitungen im Arm, an einem Schaufenster vorbei, aus dem Bild.

Zurück im Bild. Zeitungsstapel samt -karren nicht mehr zu sehen. Schön.

Anschliessend, letzte Filmszene.

HGW XX/7 geht grüßend am Verkäufer an der Kasse, von diesem nicht beachtend, vorbei. Nimmt sein Buch, Widmung lesend, in die Hand und geht zurück zur Kasse.

Verkäufer: “29,80 DM. Geschenkverpackung?”

Gerd Wiesler: “Nein. Das ist für mich!”

Gerd Wieslers Geburt.

Murksus Grandiosus

Filed under: flüchtiges — wortkarg at 1:10 am on Mittwoch, März 7, 2007

Wie der vorherige Beitrag eindeutig beweist, sollte man im angetrunkenen Zustand keine Tatstaur mehr malträtieren.

Die Filme wahren trotzdem eine Klasse für sich. Jeder auf seine Art, natürlich.

Bust Must Plus

Filed under: film — wortkarg at 1:06 am on Donnerstag, März 1, 2007

The Hoff meets The Monroe

starcrashMan nehme Frankenstein meets the Space Monster, Starcrassh und Napoleon Dynamite und erhalte einen perfekten Kino-Abend.

Durch die letzten Jahrzente, die 80er mittels Starcrash abdeckend, streunend, die 90er dem Vergessen anheim fallend, Filme schnuppernd. Logik jibbet nicht, bei MONSTER und STARCRASH. Himmlisch, die Ernsthaftigkeit des Strandguts bei NAPOLEON.

Bonnie ‘Prince’ Billy – I gave you

Filed under: flüchtiges — wortkarg at 3:10 pm on Freitag, Dezember 22, 2006

I gave you a child and you didn’t want it
That’s the most that I have to give
I gave you a house and you didn’t haunt it
Now where am I supposed to live ?

I gave you a tree and you did not embrace it
I gave you a nightmare and you didn’t chase it
I’d give you a dream and you’d only wake from it
Now I’ll never go to sleep again

I’d give you a treasure and you’d only take from it
Look at the hole where jewelry had been
Baby, oh baby, why must you escape from it –
This love that we once called our friend ?

I gave you my body and you ate a plenty
I gave you ten lives and you wasted twenty
Now I’m standing empty, helpless and bare
Without a morsel left of me to give

And you, you have vanished into the air
The air in which I must live

Das dazugehörige Video ist unter folgendem Link bei youtube zu bestaunen. Sitzend.

Nächste Seite »